| 20:52 Uhr

Musiksommer
Am Freitag startet der Musiksommer mit Querbeat

Homburg.  Es ist angerichtet beim Homburger Musiksommer. Dieser startet an diesem Freitag, 1. Juni, mit Querbeat. Auf der Bühne stehen dabei die  Soul Providers. Sie bringen Musik zum Mittanzen und Mitsingen auf den historischen Marktplatz.

Zu hören sein werden die Songs von Earth, Wind and Fire, Cool and the Gang, James Brown, The Temptations, Marvin Gaye und weiteren Größen der Soul- und Funkmusik, versprechen die Veranstalter.


Die Jazzfrühschoppen eröffnet dann am Samstag, 2. Juni, die Frankfurt Jazz Big Band. „Best Of Swing” heißt es da beim Projekt einer Big-Band-Jazz-History mit Musik der 30er, 40er und 50er Jahre.

Wie immer beim Musiksommer ist der Eintritt frei. Querbeat gibt es immer freitags von 19 bis 22 Uhr. Samstags, 11 bis 14 Uhr, ist Jazzfrühschoppenzeit.  Insgesamt sind bis zum 8. September 30 Konzerte zu hören.



Wer sich informieren möchte: Die Programmhefte des Musiksommers  liegen in vielen Geschäften in der Homburger Innenstadt aus, sind zudem im Kulturamt im Rathaus, Am Forum, erhältlich. Wer sich gerne im Internet informieren möchte: