| 20:37 Uhr

Saarpfalz-Kreis
Geschichten hören im Café Frauenzimmer 

Frauen jeglichen Alters sind zu den Nachmittagen im Frauenbüro Café Frauenzimmer in Homburg am Scheffelplatz eingeladen.
Frauen jeglichen Alters sind zu den Nachmittagen im Frauenbüro Café Frauenzimmer in Homburg am Scheffelplatz eingeladen. FOTO: dpa / Fredrik von Erichsen
Homburg. Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises lädt Frauen zu neuen Veranstaltungen ein. „Fest der Sinne“ startet mit Vernissage am 7. März. Von red

Eine Vielzahl von Veranstaltungen bietet das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises im März an. Eine Vernissage ist ein „Fest der Sinne“. Dies gilt es zu erfahren in der gemeinsamen Ausstellung von Ruth Dahl aus Kirrberg und ihrer Frauenmalgruppe. Die Frauen der Malgruppe treffen sich unter der Regie von Ruth Dahl regelmäßig seit neun Jahren. Gemeinsame Themen, zum Beispiel aus einem Gedicht, einem Text, einem Farbklang oder jahreszeitliche Themen bilden Anregungen zur malerischen Auseinandersetzung. Ruth Dahl ist am Mittwoch, 7. März, von ab 19 Uhr, im Café Frauenzimmer des Frauenbüros am Scheffelplatz in Homburg.


In entspannter Atmosphäre lesen die Teilnehmerinnen vorbereitete Texte vor. Ohne Druck und in lockerer Runde kann man Geschichten lauschen und die Lesefähigkeit verbessern. Der Lesenachmittag findet am Mittwoch, 14. März, von 16 bis 18 Uhr statt.

Auch um Glasmalerei geht es in einer Veranstaltung, denn keine andere Malart kann eine so hohe Farbleuchtkraft zeigen wie ein durchsichtiges Glasbild. Die Wirkung entsteht durch das durchscheinende Licht. Die Farbenpracht erzeugt mitunter eine mystische bis feierliche Stimmung. In entspannter Atmosphäre verbinden sich hier Austausch und Ausdruck kreativer Ideen. Die Glasmalerei-Veranstaltung ist am Mittwoch, 21. März, von 16 bis 18 Uhr.



Nähere Infos und Anmeldung beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. (0 68 41) 1 04 71 38, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de