| 20:20 Uhr

Musikverein Gersheim
Sorgen wegen Nachwuchsmangel

Gersheim. Musikverein Gersheim blickt auf gutes Jahr des 90-jährigen Bestehens zurück.

Ein erfolgreiches Jubiläumsjahr hat der Musikverein hinter sich. Er wurde 90 Jahre alt und veranstaltete dazu ein Konzert und legte tags darauf eine kurzweilige Festveranstaltung nach. Arno Reichert, der als Vorsitzender seit 24 Jahren amtiert und wiedergewählt wurde, konnte bei der Jahreshauptversammlung im Gersheimer Landhaus aber auch von einigen weiteren Eckpunkten wie der Auftritt beim Neujahrsempfang der Gemeinde, bei der 750-Jahr-Feier in Reinheim, der Sportlerehrung und der Ingobertusmesse berichten.


Abgerundet worden sei das Festjahr mit den beiden Adventskonzerten in Gersheim und Medelsheim. Sorgen mache ihm jedoch der fehlende Nachwuchs für das Orchester, das seit 20 Jahren von Björn Weinmann geleitet werde. Dieser sprach von einem derzeit gut aufgestellten 25-köpfigen Orchester, das sein bestes Jahr seit langem erlebt habe. Es verfüge über einen hervorragenden Klang und werde auch höchsten Ansprüchen gerecht.

Aber auch Weinmann befürchtete, dass dieser Stand nicht mehr lange gehalten werden könne, bleibe dringend notwendige Blutauffrischung aus. So wolle man mit eine Grundkurs Bläserklasse, aber auch mit Blockflöten-Kursen in Schulen versuchen, Kinder fürs musizieren zu begeistern. Schriftführer Christian Kakuk erinnerte an das erfolgreiche Probenwochenende in Ludwigswinkel und an insgesamt 23 Auftritte. Internetbeauftragte Charlotte Anna konnte vermelden, dass die Musikvereins-Webseite 6088 Besucher gezählt habe, wobei die Chronik überarbeitet werden müsse und Fotos zur Illustration gesucht seien. In seinem letzten Bericht konnte der nach 16 Jahren auf eigenen Wunsch scheidende Kassierer Michael Wanner eine konstante Finanzlage melden. Jugendleiter Matthias Braun, der ebenfalls nicht mehr gewählt werden wollte, erwähnte, dass derzeit lediglich zwei Jugendliche in der musikalischen Ausbildung steckten.



Das Frühjahrskonzert findet am Samstag, 21. April, um 18 Uhr unter dem Titel „Legenden der Musik“ im Kulturhaus Gersheim statt. Es folgt am Freitag, 1. Juni, der Auftritt bei der 800-Jahr-Feier in Bliesdalheim und am Samstag, 23. Juni, das Sommerfest. Die Adventskonzerte finden am Samstag, 8. Dezember, in der Martinskirche Medelsheim und am Samstag, 15. Dezember, in der St. Albankirche Gersheim statt. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.