| 20:56 Uhr

Reinheim
Straßenarbeiten bei Reinheim und Habkirchen

Reinheim/Mandelbachtal. Am Dienstag, 4. September, beginnen Instandsetzungsarbeiten auf der L 208 zwischen Reinheim und der Bundesgrenze nach Bliesbruck. Im Streckenzug werden in zwei Teilabschnitten Deckenerneuerungen durchgeführt. red

Der Verkehr wird per Ampel an den entsprechenden Baufeldern vorbeigeführt. Die Arbeiten sollen am 11. September abgeschlossen sein. Witterungsbedingt kann sich die Bauzeit der Maßnahme jedoch etwas verlängern. Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen.


Am Dienstag, 4. September, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) auch mit Instandsetzungsarbeiten auf der L 105 zwischen Habkirchen und Bliesmengen-Bolchen beginnen. Auf einer rund 320 Meter langen Strecke werden in zwei aufeinander folgenden Bauabschnitten Deckenerneuerungen durchgeführt. Der Verkehr wird ampelgesteuert halbseitig am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt. Die Arbeiten sollten vorbehaltlich geeigneter Witterung bis spätestens 11. September abgeschlossen sein. Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen, heißt es in einer Presseerklärung abschließend.