| 20:05 Uhr

Rubenheim setzt auf Heizen mit Erdgas

Rubenheim. Die Stadtwerke Bliestal investieren zur Zeit hohe Summen für den Ortsteil Rubenheim. So wurden eine neue Trinkwasserleitung und eine Erdgasleitung von Herbitzheim nach Rubenheim verlegt. Dies dient zur Verbesserung der Versorgung der Kunden in Rubenheim. Insbesondere die Erschließung mit Erdgas verbessert die Infrastruktur und somit die Wohnqualität in Rubenheim

Rubenheim. Die Stadtwerke Bliestal investieren zur Zeit hohe Summen für den Ortsteil Rubenheim. So wurden eine neue Trinkwasserleitung und eine Erdgasleitung von Herbitzheim nach Rubenheim verlegt. Dies dient zur Verbesserung der Versorgung der Kunden in Rubenheim.Insbesondere die Erschließung mit Erdgas verbessert die Infrastruktur und somit die Wohnqualität in Rubenheim. Andreas Schuler, Energieberater der Stadtwerke, informierte ausführlich über den Ausbau des Erdgasnetzes in Rubenheim. Bereits jetzt schon hätten sich viele Hausbesitzer in Rubenheim für den umweltfreundlichen Brennstoff Erdgas entschieden. In der Erfweiler Straße (1. Bauabschnitt), Pfarrer-Schlick-Straße und Dekan-Diehl-Straße sind bereits Erdgas-Hausanschlüsse verlegt. Auch die Katholische Kirchengemeinde Rubenheim setzt auf den Brennstoff Erdgas, hier wurden bereits mehrere Gebäude mit einem Erdgas-Hausanschluss ausgestattet.



Für 2009 beabsichtigen die Stadtwerke Bliestal GmbH die Friedhofstraße, Erfweiler Straße (2. Bauabschnitt), Alschbacher Hohl und Oberdorfstraße die Erdgasversorgung weiter auszubauen. "Im Zuge dieser Baumaßnahmen wird der Erdgas-Hausanschluss zu einem Sonderpreis verlegt. Für die Umstellung der Heizungsanlage gibt es bis zum Jahresende 2009 Zuschüsse von den Stadtwerken" erläuterte Bernhard Wendel, Geschäftsführer der Stadtwerke Bliestal. "Wann der Hauseigentümer seine Heizungsanlage auf Erdgas umstellt, entscheidet er selbst. Dabei wird er beratend von der Stadtwerke Bliestal unterstützt."

Im Erdgas-Infobus konnten sich die Besucher über hocheffiziente Erdgasgerätetechniken zum Heizen, Warmwasserbereiten und Kochen informieren. Höhepunkt der Veranstaltung war das symbolische Entzünden der Erdgasflamme durch den Bürgermeister der Gemeinde Gersheim, Lothar Kruft, den Ortsvorsteher von Rubenheim, Klaus Hussong, sowie dem Geschäftsführer der Stadtwerke Bliestal Bernhard Wendel. Zum Ausklang des Festes hatten die Stadtwerke zu einem kostenfreien Umtrunk eingeladen. ott