| 20:39 Uhr

Europäischer Kulturpark
Römische Lebensart und Wagenrennen

Spektakuläre Wagenrennen stehen im Europäischen Kulturpark auf dem Programm.
Spektakuläre Wagenrennen stehen im Europäischen Kulturpark auf dem Programm. FOTO: Michael Ecker
Reinheim-Bliesbruck. Bei der Vita Romana im Europäischen Kulturpark erwacht am Wochenende der römische Alltag. red

Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim veranstaltet auch in diesem Jahr die Vita Romana, welche vor historischer Kulisse am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, auf der französischen Parkseite stattfinden wird. Besucher können sich an diesem Wochenende auf eine Zeitreise begeben und mehr über den Alltag der Römer erfahren.


Sowohl am Samstag (10 bis 23 Uhr) als auch am Sonntag (10 bis 19 Uhr) wird den Besuchern ein vielfältiges Programm geboten. So werden spektakuläre Wagenrennen in einer Arena hinter den römischen Thermen veranstaltet, eine Gruppe Gladiatoren wird mit Schaukämpfen begeistern, und Legionäre werden ihr Lager aufschlagen. Die römischen Soldaten führen militärische Manöver sowie Kampftechniken vor. Des Weiteren haben die Besucher die Möglichkeit, sich für das Fest römisch gewanden zu lassen.

Italienische Tänzer und Musiker sorgen an beiden Tagen für die musikalische Untermalung. Am Samstagabend, mit Einbruch der Dunkelheit um 21.30 Uhr, wird die Gruppe „Manda Lights“ die Besucher mit einem atemberaubenden Feuerspektakel in ihren Bann ziehen. Sie dürfen sich auf einen magischen Flammentanz inmitten antiker Ruinen freuen.



Die offizielle Eröffnung der Vita Romana am Samstag, 11. August, um 11 Uhr nehmen Patrick Weiten, Präsident des Département de la Moselle, und Theophil Gallo, Landrat des Saarpfalz-Kreises, vor. Beide laden die Bevölkerung zu diesem außergewöhnlichen Spektakel herzlich ein.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5,50 Euro; Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Parkplätze gibt’s auf der französischen Seite des Kulturparks.

Infos: www.europaeischer-kulturpark.de, E-Mail: info@europaeischer-kulturpark.de, Tel. (06843) 90 02 11.

Auch Einblicke ins römische Lagerleben werden den Besuchern der Veranstaltung gewährt.
Auch Einblicke ins römische Lagerleben werden den Besuchern der Veranstaltung gewährt. FOTO: Picasa