| 20:26 Uhr

Gersheim
Mit Schreibgeräten syrische Mädchen unterstützen

Gersheim. Die Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim beteiligt sich am Projekt des Weltgebetstages „Stifte machen Mädchen stark“. Dabei wird durch Recycling von Schreibgeräten ein Team, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht, unterstützt. Gesucht werden leere Kugelschreiber, Gelroller, Textmarker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Füllerpatronen sowie Metallstifte. In den Kirchen sind dazu Kisten aufgestellt, die befüllt werden können. Nicht dabei sein sollen Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, scharfe Objekte wie Scheren. Nach Abschluss der Sammlung werden die Kisten zu einer Sammelstelle des Diözesanverbands der Katholischen Frauen (kfd) gebracht. Von Wolfgang Degott

Die Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim beteiligt sich am Projekt des Weltgebetstages „Stifte machen Mädchen stark“. Dabei wird durch Recycling von Schreibgeräten ein Team, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht, unterstützt. Gesucht werden leere Kugelschreiber, Gelroller, Textmarker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Füllerpatronen sowie Metallstifte. In den Kirchen sind dazu Kisten aufgestellt, die befüllt werden können. Nicht dabei sein sollen Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, scharfe Objekte wie Scheren. Nach Abschluss der Sammlung werden die Kisten zu einer Sammelstelle des Diözesanverbands der Katholischen Frauen (kfd) gebracht.


Info: Pfarramt, Tel. (0 68 43) 7 54, pfarramt.gersheim@bistum-speyer.de.