Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Mit dem Partnerschaftsverein in die Heimat Charles de Gaulles

Gersheim. ott

Der Partnerschaftsverein Gersheim bietet am Samstag, 11. April, eine Tagesfahrt mit dem Ziel Colombey-les-deux-églises an. Das rund 700 Einwohner zählende Dorf im Département Haute-Marne in der Region Champagne-Ardenne war der Wohnort von Charles de Gaulle , der französische General im Zweiten Weltkrieg und von 1959 bis 1969 französischer Staatspräsident. Auf dem Programm des Ausflugstages, bei dem es auch zur Begegnung mit den Freunden aus der Partnergemeinde Bazancourt kommen wird, steht der Besuch de Gaulles Wohnhaus "La Boisserie". Auch das Grab des Staatsmannes und ein ihm gewidmetes Museum soll besucht werden. Die Abfahrt des Busses ist um 7 Uhr am Busbahnhof. Der Preis pro Person beträgt für Mitglieder 15 Euro und für Nichtmitglieder 20 Euro.

Infos bei Wolfgang Albrecht, Telefon (0 68 43) 80 13 02, E-Mail: walbrecht@gersheim.de