| 19:15 Uhr

Liedermacher in der Taverne

Das Ensemble Scheldeborn spielt an diesem Sonntag in der Römischen Taverne im Kulturpark. Foto: Tim Blank
Das Ensemble Scheldeborn spielt an diesem Sonntag in der Römischen Taverne im Kulturpark. Foto: Tim Blank FOTO: Tim Blank
Reinheim. Lieder zum Schmunzeln, Träumen, aber auch zum Nachdenken bietet das Ensemble Scheldeborn in seinem Programm. Im Restaurant Römische Taverne im Kulturpark ist das Trio aus Mimbach am Sonntag, 11 Uhr, zu hören. red

An diesem Sonntag, 7. August, findet die vierte Matinee im Europäischen Kulturpark BliesbruckReinheim mit einem Konzert des Ensembles Scheldeborn statt. Unter dem Titel ,,Musikalische Matineen" lädt der Verein ,,Begegnungen auf der Grenze" in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Kulturpark zur Veranstaltungsreihe im historischen Parkareal ein.



Die Mitglieder des Ensemble Scheldeborn aus Mimbach sind ursprünglich in unterschiedlichen musikalischen Genres zuhause. Der Name Scheldeborn stammt von einer alten Siedlung in der Nähe des Ortes und unterstreicht die Verbundenheit der Musiker mit ihrer Heimat. Seit einigen Jahren interpretieren sie Titel deutschsprachiger Liedermacher, insbesondere von Reinhard Mey, Klaus Hoffmann, Konstantin Wecker oder Hannes Wader. Auch Volkslieder und Traditionelles sowie einzelne Instrumentalstücke sind Inhalt des umfangreichen Programms.

Die Interpreten Axel Weinland (Gesang , Flöten), Peter Baarß (Gitarre, Piano, Gesang ) und Doris Hertel (Akkordeon) erzählen in ihren Liedern Geschichten von Liebe, Leid, Versöhnung, Wut, Hoffnung oder Aufbruch, welche durch die Moderation zwischen den Titeln abgerundet werden. Jedes Programm bietet Inhalt zum Schmunzeln, Träumen, aber auch zum Nachdenken. Das Konzert findet im Restaurant Römischen Taverne statt, startet um 11 Uhr und kann kostenfrei besucht werden. Im Anschluss an die Aufführung sorgt das Team der römischen Taverne um Janko Balog für das leibliche Wohl. Ausreichend Parkplätze stehen am Haupteingang (Infozentrum) des Europäischen Kulturparks in Reinheim zur Verfügung.

Kontakt: Stiftung Europäischer Kulturpark Robert-Schuman-Straße 2 in Reinheim, Tel.: (06843) 90 02 11, E-Mail info

@europaeischerkulturpark.de