| 19:10 Uhr

Lieder von der Suche nach dem Glück

Die St. Martin-Singers bei ihrem Auftritt im Gemeinschaftsraum von Pinningen mit Chorleiterin Christina Weyers. Foto: Wolfgang Degott
Die St. Martin-Singers bei ihrem Auftritt im Gemeinschaftsraum von Pinningen mit Chorleiterin Christina Weyers. Foto: Wolfgang Degott FOTO: Wolfgang Degott
Medelsheim. Zu einem Liedernachmittag hatten kürzlich die St. Martin Singers des MGV Medelsheim eingeladen. Die zwölf Sänger unter Leitung von Christina Weyers sangen Lieder, die von der Liebe und der Suche nach dem Glück handelten. Solistinnen waren Rachel Rutz und Birgit Schreiber. Wolfgang Degott

"Sommer, Singen, Sahnetorten" hieß das Motto des Liedernachmittages der St. Martin Singers des MGV Medelsheim im Medelsheimer Pfarrheim und dem Pinninger Gemeinschaftshaus. Mit einem heiteren "Have a nice day" von Lorenz Maierhofer wurden die Gäste begrüßt. Zwölf Sänger hatten unter der Leitung von Christina Weyers ein schönes Sonntagsnachmittagsprogramm vorbereitet. Es ging um die Liebe , die Suche nach dem Glück und zwischendurch davon ein Stück in Form von leckeren Kuchen und Torten in allen Variationen. Als Solistinnen waren Rachel Rutz mit "On my own" aus der Feder von Claude-Michel Schönberg sowie dem Abba-Titel "Thank you for the music" zu hören. Birgit Schreiber sang die Solostimme in "Irgendwo auf der Welt" von Werner Richard Heyman. Zur Vorbereitung der Adventskonzerte wünschen sich die St. Martin Singers Mitstreiter. Egal ob Sopran, Alt, Tenor, Bass, mit oder ohne Chorerfahrung - jeder sei willkommen, so die Vorsitzende Waltraud Hittinger. Wer also Spaß am Singen hat oder einfach mal ausprobieren möchte, wie es ist im Chor zu singen, kann vorbeischauen, hereinhören und gleich mitsingen. Geprobt wird im Jugendheim neben der Kirche in Medelsheim. Wer beim Projektchor mitmachen will, - ohne Verpflichtung, dem Verein beizutreten - kann dabei sein. Mitzubringen sind lediglich Zeit für wöchentlich 90 Minuten zu proben. Notenkenntnisse sind vorteilhaft, jedoch keinesfalls Bedingung. Das Chorprojekt endet nach Ende des zweiten Adventskonzerts, in denen eine vielfältige Auswahl weltlicher und geistlicher Advents- und Weihnachtsstücke präsentiert werden sollen. Das erste Treffen findet am Dienstag, 30. August, um 19.30 Uhr im Pfarrheim in Medelsheim statt. Anschließend wird jeweils dort dienstags von 19.30 bis 21 Uhr geprobt. Für Freitagabend, 4. und Samstagmorgen, 5. November sind Kompaktproben vorgesehen. Die Konzerte selbst finden am Sonntag, 27. November, voraussichtlich um 17 Uhr in Medelsheim und am Sonntag, 11. Dezember, voraussichtlich um 17 Uhr in Herbitzheim statt.



Infos sind zu bekommen bei der Chorleiterin Christina Weyers, Telefonnummer (0 68 41) 99 41 08, christinaweyers@gmx.de, Waltraud Hittinger, Telefonnummer (0 68 44) 13 18, per E-Mail: waltraud.hittinger@t-online.de, oder Axel Bruckmann, bruckmann-axel@t-online.de.