| 20:26 Uhr

Musik am Nachmittag
Letztmals „Musik am Nachmittag“

Gersheim.

Mit dem Auftritt an diesem Sonntag, 15. April, wird die Konzertreihe „Musik am Nachmittag“ abgeschlossen. Um 16 Uhr wird ein kleines Konzert im Café Henry in der DRK-Seniorenresidenz Gersheim beginnen. Mit Musik und Gesang wird den Menschen gedankt, die ohne eigenes Verschulden die Hauptlast des Zweiten Weltkrieges und die Entbehrungen der Nachkriegszeit tragen mussten. Als Teil der seit 1996 stattfindenden, von der internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation in München organisierten Konzertreihe, treten drei Künstler auf. Mit ihrem Repertoire bieten sowohl die gebürtige Walsheimer Sopranistin Barbara Buhr, der Bliesdalheimer Pianist Jürgen Rabung, als auch der Klarinettist Dietrich Fritsche aus Bliesransbach eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Liedfolge. Im Repertoire sind dabei unter anderem die Komponisten Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Gioachino Rossini oder Felix Mendelssohn Bartholdy. Gemeinsam werden die Lieder „Wenn alle Brünnlein fließen“ und „Das Wandern ist des Müllers Lust“ gesungen.