| 20:07 Uhr

Konzert für guten Zweck
Kreis-Chorkonzert hilft der Aktion Herzenssache

Das Blockflötenquartett des MGV Niedergailbach.
Das Blockflötenquartett des MGV Niedergailbach. FOTO: Wolfgang Degott
Herbitzheim. Geistliche Musik ist das Thema des Kreis-Chorkonzertes, das am Sonntag, 25. November, um 17 Uhr in der St. Barbarakirche in Herbitzheim stattfindet. Das Benefizkonzert zugunsten der Aktion Herzenssache wird vom Sängerkreis Blies, Mitglied im Kreis-Chorverband Westpfalz-Blies, der eine Neugründung mit den Kreis-Chorverbänden Pirmasens, Zweibrücken und Blies ist, veranstaltet. Von Wolfgang Degott

Durch das Programm führt die Kreis-Chorleiterin Marliese Maurer-Hurth. Sie wird dabei Beiträge von einer Instrumentalgruppe und neun Chören dem Publikum, das freien Eintritt hat, vorstellen.


Mit dabei sind aus der Gemeinde Gersheim das Blockflötenquartett des MGV Niedergailbach mit seiner Leiterin Anne Detzler, der MGV Peppenkum mit Thomas Zäh am Dirigat, der auch den Rubenheimer Chor Chorios auf der Bühne führt. Auch der Gemischte Chor Herbitzheim mit seinem musikalischen Leiter Erwin Lück ist dabei. Aus Blieskastel kommt der Gesangverein Concordia Webenheim unter der Leitung von Kurt Bubel und der Männerchor Wolfersheim, den Ines König auf den Auftritt vorbereitet hat. Zudem ist Dirigent Karl-Josef Stopp mit seiner Chorgemeinschaft des MGV Frohsinn Blickweiler und des MGV Liederkranz Blieskastel mit dabei. Aus St. Ingbert reisen die Sänger des Gesangvereins Hassel an. Sie werden von Erwin Lück dirigiert. Den Chorreigen schließen die eigenen Sängerkreis-Chöre ab. So wird der Männerchor von Norbert Oberinger und der Gemischte „Bliestalchor“ von Ines König geleitet.