| 20:12 Uhr

Laffe-Club
Ereignisreiches Jahr für den Laffe-Club Reinheim

Der Vorsitzende des Laffe-Clubs, Lucas Wack (Dritter von links), und sein Stellvertreter Lukas Becker (rechts) stehen gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern vor dem Clubheim am Bliestal-Freizeitweg mit dem eisernen Schriftzug ihres Clubs.
Der Vorsitzende des Laffe-Clubs, Lucas Wack (Dritter von links), und sein Stellvertreter Lukas Becker (rechts) stehen gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern vor dem Clubheim am Bliestal-Freizeitweg mit dem eisernen Schriftzug ihres Clubs. FOTO: Wolfgang Degott
Reinheim. Mit einer Rekordteilnehmerzahl absolvierte der Laffe-Club seine Winterfreizeit in Sörenberg, in der schweizerischen Biosphärenregion Entlebuch am Vierwaldstätter See, wo schon für das nächste Jahr vom 11. bis 13. Januar gebucht worden sei. Dies berichtete der Vorsitzende des Laffe-Clubs, des Reinheimer Jugendclubs, Lucas Wack, bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim.

Ein ereignisreiches Jahr liege hinter der 90 Mitglieder zählenden Gemeinschaft, denen 16- bis 37-Jährige auch aus umliegenden Orten angehören. So habe man Dienste bei der viertägigen 750-Jahrfeier des Dorfes übernommen, habe selbst ein dreitägiges Sommerfest organisiert, berichtete der 27-Jährige. Dabei sei insbesondre das neue Human-Table-Soccer-Turnier gut angekommen.


Auch die Party an der Kirb und die Nikolausparty gehörten zu den Aktivposten im Jahreskalender. Ein Höhepunkt sei der Empfang und die Beköstigung von Flüchtlingen und gemeinsamem Stockbrotbacken im Laffeheim am Bliestal-Freizeitweg. Diese Aktion sie auf die Initiative von Kreisjugendpfleger Ralf Dittgen zustande gekommen. Auch haben Mitglieder des Jugendhilfeausschusses im Kreistag die Anlage des Clubs besichtigt und sich über die Arbeit der Jugendlichen informiert.

Kassierer Pascal Motsch sprach von einer guten finanziellen Ausstattung, die auch notwendig sei, weil die Anschaffung eines Pellet-Ofens sowie neue T-Shirts geplant sind. Das Sommerfest findet vom 13. bis 15. Juli statt. Mit dabei auch wieder ein Human Table Soccer Turnier. Anmeldungen für sechsköpfige Teams nimmt Lucas Wack, Telefon (0151) 10505565, entgegen. Die Kirweparty steigt am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr. Die Nikolausparty folgt zu gleichen Zeit am Freitag, 7. Dezember, teilt der Verein mit.