| 20:05 Uhr

Bruder-Konrad-Ritt und Pferdesegnung in Utweiler

Utweiler. Am Pfingstmontag, 1. Juni, findet wieder der traditionelle Bruder-Konrad-Ritt statt. Der Festzug setzt sich um 9.30 Uhr vor der Pfarrkirche in Medelsheim in Bewegung und nimmt seinen Weg vorbei an den mit Fahnen geschmückten Häusern über Peppenkum. Danach zieht er über Riesweiler nach Utweiler

Utweiler. Am Pfingstmontag, 1. Juni, findet wieder der traditionelle Bruder-Konrad-Ritt statt. Der Festzug setzt sich um 9.30 Uhr vor der Pfarrkirche in Medelsheim in Bewegung und nimmt seinen Weg vorbei an den mit Fahnen geschmückten Häusern über Peppenkum. Danach zieht er über Riesweiler nach Utweiler. Anschließend beginnt dort der Festgottesdienst, der vom Männergesangverein Peppenkum unter der Leitung von Rosel Engel gestaltet wird. Dieser findet bei gutem Wetter unter freiem Himmel, bei schlechtem Wetter in der Kirche von Utweiler statt. Bei der Ankunft des Zuges in Utweiler werden Pferde und Fahrzeuge gesegnet. Zelebrant und Festprediger des Gottesdienstes zu Ehren des Heiligen Bruders Konrad ist einer der Pater des Minoritenklosters Blieskastel. Die Kollekte wird für die Missionsarbeit von Bruder Beatus auf der Insel Timor gehalten. Anschließend lädt die Feuerwehr ins Festzelt am Feuerwehrheim ein. Sie macht auch darauf aufmerksam, dass Gäste, die hinter dem Zug fahren, über Altheim nach Utweiler fahren können. ott