| 20:16 Uhr

Jugendfußball
Fußballer holen Meistertitel ans Saarpfalz-Gymnasium

Siegreiche Kicker: stehend von links: Max Brunk, Lars Wagner, Luis Kiefer, Felix Bach, Johannes Eckardt, Max Ungerbühler, Lucien Wagner, Bennet Ziegler, Tim Ethell; vorne von links: Lukas Drijver, Ahmad Zeini, Tom Therre, Arman Ardestani, Manuel Niebergall, Ozan Yoltay.
Siegreiche Kicker: stehend von links: Max Brunk, Lars Wagner, Luis Kiefer, Felix Bach, Johannes Eckardt, Max Ungerbühler, Lucien Wagner, Bennet Ziegler, Tim Ethell; vorne von links: Lukas Drijver, Ahmad Zeini, Tom Therre, Arman Ardestani, Manuel Niebergall, Ozan Yoltay. FOTO: Jürgen Mathieu/SPG
Homburg.

Nachdem bereits im letzten Schuljahr die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2005 einen Doppelerfolg verbuchen konnten, zogen am Mittwoch die „großen“ Jungs nach und haben die Saarlandmeisterschaft der WK 1 ans SPG geholt, schreibt der Schulleiter des Saarpfalz-Gymnasiums (SPG), Jürgen Mathieu, in einer Pressemitteilung. Die frühe und lange Anreise nach Merzig steckten die 15 Spieler sehr gut weg und konnten nach einer kurzen Aufwachphase teilweise hervorragenden Fußball zeigen. So setzte man sich mit zwei souveränen Siegen (2:0 im Halbfinale und 3:0 im Finale) gegen die faire Konkurrenz durch. Ein großes Lob gilt hier auch den ortsansässigen Vereinen (Palatia Limbach, FSV Jägersburg, SV Reiskirchen und FC Homburg), von deren guten Ausbildung die Schulmannschaft profitiert. Am Saarpfalz-Gymnasium wird in zwei AGs leistungsorientiertes Fußballtraining angeboten. Unter Leitung von Pascal Völkle und in Kooperation mit dem Saarländischen Fußballverband und dem FC Homburg ergänzt die Schule das Training in den Vereinen für talentierte Spieler. Die Erfolge der Schulmannschaften sind Früchte dieser Arbeit.