| 20:18 Uhr

Frankenholzer Gartenbauer erhöhen Brenngebühr

Frankenholz. Der Obst- und Gartenbauverein Frankenholz hat - vor allem im Hinblick auf steigende Energiekosten - die Brenngebühr pro Brand für Mitglieder von 20 auf 22 Euro ab der nun beginnenden Brennsaison erhöht. Das teilt der Frankenholzer Verein mit, der in diesem Jahr im Übrigen anstelle eines Ausflugs mit dem Bus einen Besuch im Zweibrücker Rosengarten plant

Frankenholz. Der Obst- und Gartenbauverein Frankenholz hat - vor allem im Hinblick auf steigende Energiekosten - die Brenngebühr pro Brand für Mitglieder von 20 auf 22 Euro ab der nun beginnenden Brennsaison erhöht. Das teilt der Frankenholzer Verein mit, der in diesem Jahr im Übrigen anstelle eines Ausflugs mit dem Bus einen Besuch im Zweibrücker Rosengarten plant. Es wird darauf hingewiesen, dass die Anreise nach Zweibrücken von jedem Teilnehmer mit Privatautos zu organisieren ist. Als Besuchstag im Rosengarten ist Mittwoch, 24. Juni, vorgesehen. Treffpunkt ist dann um 14 Uhr am Haupteingang. Der Besuch kostet bei einer Gruppe von mindestens 20 Personen einschließlich einer Führung durch die Einrichtung pro Person Fünf Euro. redAnmeldungen von Interessenten sind bis zum 7. Juni beim Vorsitzenden Bernhard Rath, Telefon (06826) 55 62, oder bei Geschäftsführer Walter Scherne, Telefon (06826) 64 87, möglich. Sollten sich nicht genügend Teilnehmer melden, also sich keine Gruppe von mindestens 20 Personen ergeben, wird der Besuch ausfallen, teilt der Verein weiter mit.