| 21:16 Uhr

Feuerwehren zeigensich von bester Seite

HomburgFeuerwehren zeigensich von bester Seite Es war ein bisher einmaliges Treffen der Feuerwehren. Der Gefahrgutzug des Saarpfalz-Kreises stellte sich dabei auf dem Mitarbeiter-Parkplatz des Homburger Bosch-Werkes auf fachlicher Ebene vor

HomburgFeuerwehren zeigensich von bester Seite Es war ein bisher einmaliges Treffen der Feuerwehren. Der Gefahrgutzug des Saarpfalz-Kreises stellte sich dabei auf dem Mitarbeiter-Parkplatz des Homburger Bosch-Werkes auf fachlicher Ebene vor. Ziel der auf Kreisebene organisierten Präsentation war, der Öffentlichkeit zu zeigen, wie die Wehren personell und materiell aufgestellt sind. > Bericht folgt red Kultur regionalFeinfühliges Konzertvon Stimmgewand(t)"Das Ewig-Weibliche zieht uns hinan" lautete der Titel eines Konzerts, das vom Ensemble "Stimmgewand(t)" in der Pfarrkirche St. Michael in Homburg gegeben wurde. Es war schon der zweite Auftritt des für seine besonders fantasievollen und feinfühligen Interpretationen bekannten Ensembles; geleitet wurde das Konzert von Alexander Wendt. > Bericht folgt red KirkelZwei Pkw mit roterFarbe besprühtIn der Nacht zum Sonntag wurden in Kirkel zwei Pkw mit roter Farbe besprüht. Ein Pkw war in der Blieskasteler Straße abgestellt, der andere im Unnerweg. Bei den Fahrzeugen handelte es sich jeweils um Modelle von Mercedes-Benz. Die Polizei sucht Zeugen zu den Sachbeschädigungen. redHinweise an die Polizeibezirks-Inspektion Homburg unter Telefon (06841) 1060.KirkelTausende fühlten sichin Ritterzeit versetztHändler boten ihre Waren feil und Gaukler und Zauberer fingen die staunenden Augen der kleinen und großen Gäste ein. Der Mittelaltermarkt auf der Kirkeler Burg hatte wieder vieles zu bieten. Bei herrlichem Sonnenschein wurden tausende Besucher aus der Südwest-Region gezählt. > Seite C 3Sport regionalFC Homburg siegtan der KaiserlindeDer FC Homburg bleibt weiter in der Erfolgsspur. Beim Derby an der Kaiserlinde gegen die SV Elversberg II war der FCH den Gastgebern in allen Belangen überlegen und gewann locker mit 3:0. > Seite C 4HomburgProtestanten fahrenzum KirchentagViele Gruppen und mehrere hundert Einzelpersonen aus dem Bereich der der Evangelischen Kirche der Pfalz wirken am Programm des Evangelischen Kirchentags vom 20. bis 24. Mai in Bremen mit. Hinzu kommen zahlreiche private Fahrgemeinschaften, darunter aus Einöd und St. Ingbert. Bereits am Freitag starteten in Kaiserslautern 52 Radler aus der Pfalz und Saarpfalz unter dem Motto "bike & help" in die Hansestadt. > Seite C 6