| 20:06 Uhr

Feierlicher Gottesdienst in der Klinikkirche

Homburg. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Klinikkirche Homburg" findet am Sonntag Kantate, 10. Mai, um zehn Uhr ein besonderer Gottesdienst in der Klinikkirche des Universitätsklinikums Homburg statt

Homburg. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Klinikkirche Homburg" findet am Sonntag Kantate, 10. Mai, um zehn Uhr ein besonderer Gottesdienst in der Klinikkirche des Universitätsklinikums Homburg statt. Die Liturgie des Gottesdienstes wird im Wesentlichen gestaltet vom Kirchenchor Landstuhl unter der Leitung von Hans Agne mit Chorsätzen von Camille Saint-Saens, Max Reger, Felix Mendelssohn Bartholdy und anderen. Die Orgel spielt Wilfried Schneider, ebenfalls Landstuhl. In diesem Gottesdienst wird auch die von der Evangelischen und Katholischen Klinikseelsorge herausgegebene Festschrift "Raum zum Beten - Raum zum Leben Klinikkirche Homburg 1909-2009" der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Texte wurden von Gudrun Fahrner-Pippart und Esther Massar ausgesucht und zusammengestellt, die Fotos stammen von Rüdiger Koop und Klaus Sutter. Als weitere Veranstaltung dieser Veranstaltungsreihe findet am Sonntag, 17. Mai, um 16 Uhr ein Zitherkonzert mit Polykarp Vogt statt. red