| 22:12 Uhr

Ein Tag für Frühaufsteher

Die ersten waren am Freitag schon gegen 8.05 Uhr zwischen Limbach und Homburg unterwegs in Sachen Maitour - stilecht mit Bollerwagen, der vermutlich dem Transport flüssiger und fester Nahrung diente - gut gelaunt und bestens bei Stimme: Die alte Maitour ist halt doch nicht vergessen, wie sich gestern an vielen Orten feststellen ließ

Die ersten waren am Freitag schon gegen 8.05 Uhr zwischen Limbach und Homburg unterwegs in Sachen Maitour - stilecht mit Bollerwagen, der vermutlich dem Transport flüssiger und fester Nahrung diente - gut gelaunt und bestens bei Stimme: Die alte Maitour ist halt doch nicht vergessen, wie sich gestern an vielen Orten feststellen ließ. Bei zugegeben idealem Wetter haben jede Menge Menschen den Bexbacher Blumengarten zum Ziel ihrer Maitour gemacht: Dort konnte man bei der Premiere des Maibockfests den größten Maikranz der Welt über dem historischen Biergarten bestaunen. Oder sich über die neuesten Automobile informieren, denn seit dem 1. Mai ist der Blumengarten endgültig komplett Ausstellungsgelände. Die "Auto Moto Mobil" wurde eröffnet, sie findet bis zu diesem Schluss-Sontag ihren Platz im vordereTeil des Blumengartens. Sonntagabend werden die Verantwortlichen wissen, ob sich das neue Programm, die neue Familienfreundlichkeit der "alten" Camping-Ausstellung, die immerhin in zwei Jahren das goldene Bestehen feiern darf, gelohnt hat. Die Besucherzahl wird darüber Auskunft geben. Während der Woche jedenfalls wurde das erweiterte Programm angenommen, und zwei der traditionell stärksten Tage stehen ja noch bevor. Dem rührigen Messe-Team wäre ein Erfolg jedenfalls zu gönnen.