| 21:07 Uhr

Den Karlsberg entdecken

Homburg. Der Schlossruine und dem Waldpark Karlsberg widmet sich ein neuer Kunstführer, den die Abteilung Denkmalpflege der Stadtverwaltung Homburg kürzlich herausgebracht hat (wir berichteten). Nun bieten die beiden Autoren, Jutta Schwan und der Bauhistoriker Stefan Ulrich am kommenden Samstag, 18

Homburg. Der Schlossruine und dem Waldpark Karlsberg widmet sich ein neuer Kunstführer, den die Abteilung Denkmalpflege der Stadtverwaltung Homburg kürzlich herausgebracht hat (wir berichteten). Nun bieten die beiden Autoren, Jutta Schwan und der Bauhistoriker Stefan Ulrich am kommenden Samstag, 18. Juli, um 15 Uhr eine drei Stunden dauernde Führung auf dem Karlsberg zu den Teilen der Schlossruinen und dem Waldpark an, wie die Stadt mitteilt. Treffpunkt ist der Karlsberger Hof. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Heft ist das dritte in der Reihe, die anderen widmen sich Römermuseum, Burgruine sowie den Schlossberghöhlen. red