Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:11 Uhr

Budapest Ragtime Band wieder in Homburg

Homburg. Sie sind nach zwei Auftritten in Homburg keine Unbekannten mehr - jetzt kommen sie wieder. Die Rede ist von den acht Musikhochschul-Absolventen, die die im Jahr 1980 gegründete "Budapest Ragtime Band" bilden. Am Samstag, 9. Mai, wird die Formation um 20 Uhr im Homburger Kulturzentrum Saalbau auftreten

Homburg. Sie sind nach zwei Auftritten in Homburg keine Unbekannten mehr - jetzt kommen sie wieder. Die Rede ist von den acht Musikhochschul-Absolventen, die die im Jahr 1980 gegründete "Budapest Ragtime Band" bilden. Am Samstag, 9. Mai, wird die Formation um 20 Uhr im Homburger Kulturzentrum Saalbau auftreten. Die Band ist regelmäßig Gast bedeutender Jazz-Festivals und im Fernsehen. Sie bietet ein breit gefächertes Repertoire von traditionellem, aber raffiniert arrangiertem und neu instrumentiertem Ragtime. Die wohl bedeutendste Band der ungarischen Jazz-Szene hat bisher zwölf CDs veröffentlicht und mit vielen Jazz-Größen gespielt. red