| 00:00 Uhr

Vortrag erklärt Sinn und Zweck der Vorsorgevollmacht

Blieskastel. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt am Dienstag, 3. Februar, um 10 Uhr zum Vortrag "Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - Wozu brauche ich das?" ins Familienzentrum, Florianstraße 1 in Blieskastel . Es spricht Barbara Kohler von der Querschnittstelle Ehrenamtliche Betreuung im Saarpfalz-Kreis. bea

Rechtliche Betreuung bedeutet, für einen anderen Menschen handeln zu dürfen. Im Normalfall dürfen Eltern für ihre Kinder handeln. Ansonsten bedarf es einer Vollmacht, auch Vorsorgevollmacht, oder eben einer rechtlichen Betreuung.

Die Referentin informiert unter anderem darüber, was mit der Vorsorgevollmacht geregelt werden kann, welche Formalien eingehalten werden müssen, wann eine rechtliche Betreuung erforderlich oder sinnvoll ist und welchen Umfang die Betreuungsbefugnis haben kann, wie die KEB weiter mitteilt.