| 18:32 Uhr

Stadtrat beschließt umfangreiche Schulsanierungen

Blieskastel. Mit breiter Mehrheit hat der Stadtrat Blieskastel einen Antrag von CDU und Grünen zur Sanierung von Grundschulen verabschiedet. Die Stadtverwaltung erarbeitet hierzu kurzfristig eine Prioritätenliste. Grundschulen mit der obersten Priorität sollen im Sommer für ein neues Förderprogramm des Bundes angemeldet werden. Weiterhin soll ein mittelfristig angelegtes Schulsanierungsprogramm entwickelt werden, für dessen Umsetzung in den kommenden Jahren Zuschüsse eingeworben werden sollen. Die Fakten für die beiden Großprojekte mit oberster Priorität liegen auf der Hand. "Die Grundschule Niederwürzbach ist bereits in ein früheres Förderprogramm aufgenommen. Die Sanierungsmaßnahmen sollen abgeschlossen und um eine Nachmittagsbetreuung in drei Gruppen im Schulgebäude ergänzt werden. Mit ebenso hoher Priorität steht die Komplettsanierung des Standortes Schlossberg in Blieskastel-Mitte an. In den vergangenen Jahren sind so schwerwiegende Schäden aufgetreten, dass eine kurzfristige Totalsanierung unausweichlich ist", teilt CDU-Fraktionschef Holger Schmitt weiter mit. Die SPD-Fraktion besteht darauf, dass die zu erarbeitende Prioritätenliste in der nächsten Ausschuss-Sitzung für Umwelt, Planen und Bauen vorgelegt wird. Joachim Schickert

Das könnte Sie auch interessieren