| 20:32 Uhr

Blieskastel
Sommerfreizeit auf der Nordseeinsel Ameland

Blieskastel. Auch in diesem Sommer veranstaltet die Pfarrei Heiliger Franz von Assisi Blieskastel wieder eine öffentlich geförderte Sommerfreizeit auf die beliebte holländische Nordseeinsel Ameland. Unter dem Thema „Hollywood“ werden die Teilnehmer eigene Kurzfilme drehen. Daneben stehen bis zum Premiere-Abend mit „Oscarverleihung“ Sonne, Meer, Strand, Baden, Chillen, Fahrradtouren, Ausflüge und vieles mehr auf dem Programm. Die Unterbringung erfolgt in einem zum Ferienlager umgebauten Bauernhof. red

Auch in diesem Sommer veranstaltet die Pfarrei Heiliger Franz von Assisi Blieskastel wieder eine öffentlich geförderte Sommerfreizeit auf die beliebte holländische Nordseeinsel Ameland. Unter dem Thema „Hollywood“ werden die Teilnehmer eigene Kurzfilme drehen. Daneben stehen bis zum Premiere-Abend mit „Oscarverleihung“ Sonne, Meer, Strand, Baden, Chillen, Fahrradtouren, Ausflüge und vieles mehr auf dem Programm. Die Unterbringung erfolgt in einem zum Ferienlager umgebauten Bauernhof.


Eingeladen sind Kinder und Jugendliche von neun bis 15 Jahren, die in altersgerechten Kleingruppen betreut werden. Dazu findet am Sonntag, 15. April, um 15 Uhr im Pfarrzentrum bei der Schlosskirche ein Infonachmittag für interessierte Freizeitteilnehmer und Eltern statt, wie die Pfarrei weiter mitteilt.

Weitere Infos im Internet unter www.hl-franziskus-blieskastel.de oder E-Mail joachim.schindler@bistum-speyer.de, Telefon (0151) 14 87 98 61.