| 12:52 Uhr

Eltern vor der Wahl
Schulen laden Viertklässler zu Schnuppertagen ein

Blieskastel/Ommersheim. Wer Schüler am Von der Leyen-Gymnasium werden will, hat an diesem Samstag, 13. Januar, die Gelegenheit, von 9 bis 13 Uhr die Schule kennenzulernen. Um 9 Uhr empfängt Schulleiter Christoph Kohl zusammen mit dem Schulchor die interessierten Grundschüler und Eltern in der Aula. Anschließend geleiten „Info-Züge“ die Viertklässler über den weitläufigen Schulcampus und legen verschiedene Stopps ein, damit die Kinder an Unterrichtsstunden teilnehmen oder bei Projekten mitmachen können. Auch zu späteren Zeitpunkten ist es für Kinder möglich, in die verschiedenen „Info-Züge“ einzusteigen. Ab 10 Uhr finden Führungen für die Eltern durch Lehrer statt, die auch jederzeit für informative Gespräche bereit stehen. Für das leibliche Wohl sorgen die Abiturienten im „Abiturientencafé“ und das schuleigene Bistro. Ehemalige Leyen-Schüler sind ins Café „Once a Leyen“ eingeladen. red

Auch die Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald in Ommersheim lädt für diesen Samstag von 9 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Hier haben Eltern die Möglichkeit die Schule mit ihrem besonderen Konzept „Schule des nachhaltigen Lernens“ kennenzulernen. In allen Klassen wird Einblick in das Unterrichtsgeschehen gewährt, besonders in den neu eingeführten Fächern sowie den Montessori-Elementen. Auch an der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald kann je nach Bedürfnissen, Wünschen und Fähigkeiten der Haupt- und der Mittlere Bildungsabschluss sowie das Abitur erreicht werden. Als Alternative zum G 8 am Gymnasium haben die Schüler die Chance das Abi in neun Jahren (G9) zu absolvieren.