Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:09 Uhr

Niederwürzbach
Sammelaktion für ein Schulprojekt im Libanon 

Niederwürzbach.

Die KfD St. Hubertus und der evangelische Frauenkreis Niederwürzbach unterstützen eine Sammelaktion zugunsten eines Schulprojekts im Libanon. Die Aktion läuft bis Ostern 2018. Mit ausrangierten Schreibutensilien wird ein Schulprojekt im Libanon unterstützt: leere Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füller oder Patronen – für die Sammelaktion sind sie wertvoll, denn für diese ausgedienten Schreibutensilien erhält der Weltgebetstag Spenden, mit denen Lehrerinnen und Psychologinnen in einem Flüchtlingscamp im Libanon unterstützt werden können. Ein Beispiel: für 450 Stifte kann dort ein syrisches Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet werden. Deswegen sucht das Komitee nun Frauen und auch Männer, die mitsammeln. Sammelboxen befinden sich an folgenden Orten: Pfarrkirche St. Hubertus, Heiliggeistkirche, Grundschule am Weiher, Kita St. Hubertus, Freiwillige Ganztagsschule, Kreissparkasse, Volksbank und Postagentur. Bleistifte, Scheren, Radiergummis, Klebestifte und Lineale werden nicht akzeptiert, wie die Pfarrei Heilige Familie Blieskastel in einer Presseerklärung abschließend mitteilt.