| 20:05 Uhr

Blieskastel
Radler fahren von Blieskastel nach Homburg

Blieskastel. Am Sonntag, 27. August, bietet die Tourist-Info eine geführte Radtour zum Karlsberg nach Homburg an. Die Tour wird vorbereitet und begleitet von Mitgliedern des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) Blieskastel. red

Die Tour führt von Blieskastel aus über Kirkel, Limbach und Beeden nach Homburg. Auf dem Karlsberg findet eine kurze Führung zu den Resten der ehemaligen Schlossanlage statt. Die Führung wird von Bernhard Becker, dem Heimat- und Denkmalpfleger des Saarpfalz-Kreises geleitet. Der Rückweg erfolgt über Kirrberg, Schwarzenacker, Wörschweiler und Bierbach nach Blieskastel. Zwischendurch ist eine Mittagseinkehr auf eigene Kosten geplant. Treffpunkt für die Tour ist um 10 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Jeder ist für den Zustand seines Fahrrads und für seine Fahrweise verantwortlich. Gefahren wird nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung. Die Streckenlänge umfasst rund 55 Kilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer.