| 20:12 Uhr

Rockkonzert
Osterrock in der Bliesgau-Festhalle

Voltbeat werden beim Osterrock mit von der Partie sein.
Voltbeat werden beim Osterrock mit von der Partie sein. FOTO: Heiko Sonntag
Blieskastel. () Bereits zum 14. Mal lädt die Rockband „Purple Haze“ in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Blieskastel zum Osterrock-Festival in die Bliesgau-Festhalle nach Blieskastel. Am Ostersamstag, 31. Mätz, haben sich die sechs Rocker aus dem Saarpfalz-Kreis dieses Jahr erneut eine Tributeband als Headliner eingeladen. Mit „Voltbeat“ konnte eine der renommiertesten Volbeat-Tributebands gewonnen werden. „Wir werden pünktlich zum Osterrock wieder einige neue Songs im Programm haben“, verspricht außerdem Purple-Haze-Gitarrist Olaf Ehrmantraut. Besonderer Anlass ist in diesem Jahr auch das 25-jährige Bestehen von Purple Haze. Als Gastmusiker haben sich Purple Haze einige ehemalige Bandmitglieder eingeladen. Die erste Sängerin der Band, Carmen Herkommer, wird extra aus Schwäbisch Gmünd einreisen. Neben Manuel Kettenring (ehemals Gitarre) wird auch der frühere Keyboarder Ralf Oswald mit von der Partie sein. Neben den Gastgebern treten als Opener „Ultrahocherhitzt“ auf. Einlass in der Bliesgau-Festhalle ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. red

(red) Bereits zum 14. Mal lädt die Rockband „Purple Haze“ in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Blieskastel zum Osterrock-Festival in die Bliesgau-Festhalle nach Blieskastel. Am Ostersamstag, 31. Mätz, haben sich die sechs Rocker aus dem Saarpfalz-Kreis dieses Jahr erneut eine Tributeband als Headliner eingeladen. Mit „Voltbeat“ konnte eine der renommiertesten Volbeat-Tributebands gewonnen werden. „Wir werden pünktlich zum Osterrock wieder einige neue Songs im Programm haben“, verspricht außerdem Purple-Haze-Gitarrist Olaf Ehrmantraut. Besonderer Anlass ist in diesem Jahr auch das 25-jährige Bestehen von Purple Haze. Als Gastmusiker haben sich Purple Haze einige ehemalige Bandmitglieder eingeladen. Die erste Sängerin der Band, Carmen Herkommer, wird extra aus Schwäbisch Gmünd einreisen. Neben Manuel Kettenring (ehemals Gitarre) wird auch der frühere Keyboarder Ralf Oswald mit von der Partie sein. Neben den Gastgebern treten als Opener „Ultrahocherhitzt“ auf. Einlass in der Bliesgau-Festhalle ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.


Karten gibt es in der Alt Schmidd in Blieskastel sowie bei Ticket-regional.