| 00:00 Uhr

Meditative Gesänge aus Taizé in der Schlosskirche

Blieskastel. red

Nach dem erfolgreichen Adventskonzert 2014 für die Orgel der protestantischen Kirche Blieskastel stellt sich der Von der Leyen-Chor des Gymnasiums Blieskastel erneut in den Dienst einer guten Sache: Am kommenden Sonntag bringt der Chor um 17 Uhr meditative Gesänge aus Taizé in der Schlosskirche zu Gehör. Zusammen mit einigen Instrumentalisten (Flöten, Klarinette, Oboe, Horn, Gitarre, Cello) werden die sich besinnlich wiederholenden Gesänge dargebracht, aufgelockert durch Soloverse und gesprochene Texte aus Taizé. Der internationale Geist von Taizé kommt dabei durch den Gesang in sieben verschiedenen Sprachen zum Ausdruck.

Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende zugunsten der Renovierung der Schlosskirchenorgel gebeten.