| 20:11 Uhr

Blieskastel
Mann landet nach Anzeige wegen Körperverletzung selbst im Knast

(Symbolbild)
(Symbolbild) FOTO: dpa / Friso Gentsch
Blieskastel. Er wollte eine Anzeige wegen Körperverletzung erstatten und landete dabei selbst im Knast: Von dpa/lrs

Am Freitag meldete sich ein 27 Jahre alter obdachloser Mann bei der Polizei im saarländischen Blieskastel. Er war zwei Tage zuvor „nicht unerheblich verletzt worden“, nachdem ihm mit einer Taschenlampe auf den Kopf geschlagen worden war, so ein Polizeisprecher. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich allerdings heraus, dass er kein unbeschriebenes Blatt war, sondern selbst wegen Körperverletzung in Hessen gesucht wurde. Gegen den 27-Jährigen lagen zwei Haftbefehle vor. Nun muss er nach Angaben der Polizei 90 Tage Haft verbüßen.