| 19:09 Uhr

Lauter Unentschieden am ersten Spieltag der Fußball-Landesliga Ost

Blieskastel. In der Fußball-Landesliga Ost standen sich am Sonntag mit dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und dem SV Beeden gleich zu Saisonbeginn zwei hoch gehandelte Mannschaften gegenüber. Die Gäste standen von Anfang an tief und lauerten auf Konter. Zu diesem Zeitpunkt überraschend, erzielte Beedens Christian Müller das 1:0 (29. Minute). "Diesem Tor ging eine Abseitsposition voraus", meinte Blieskastels Co-Trainer Rainer Blatt und ergänzte: "Aber wir haben uns davon nicht beirren lassen und schnell den Ausgleich erzielt." Peter Pusse war auf Vorarbeit von Christian Knoch erfolgreich (35.). Beim 1:1 blieb es dann auch. Blatt fand: "Vom Spielverlauf und den Chancen her hätten wir gewinnen müssen." sho

In der Fußball-Landesliga Ost standen sich am Sonntag mit dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und dem SV Beeden gleich zu Saisonbeginn zwei hoch gehandelte Mannschaften gegenüber. Die Gäste standen von Anfang an tief und lauerten auf Konter. Zu diesem Zeitpunkt überraschend, erzielte Beedens Christian Müller das 1:0 (29. Minute). "Diesem Tor ging eine Abseitsposition voraus", meinte Blieskastels Co-Trainer Rainer Blatt und ergänzte: "Aber wir haben uns davon nicht beirren lassen und schnell den Ausgleich erzielt." Peter Pusse war auf Vorarbeit von Christian Knoch erfolgreich (35.). Beim 1:1 blieb es dann auch. Blatt fand: "Vom Spielverlauf und den Chancen her hätten wir gewinnen müssen."


Die SG Gersheim-Niedergailbach kam zeitgleich zu Hause gegen die ASV Kleinottweiler zu einem 0:0. Die Partie litt unter den schlechten Platzbedingungen auf roter Erde in Gersheim. "Hier ist jeder Ball versprungen, ein ordentliches Aufbauspiel war nicht möglich. Beide Torhüter mussten nicht einmal ernsthaft eingreifen", sagte SG-Spielertrainer Christian Weyer. Die Zuschauer sahen daher ein schwaches Spiel auf dem Hartplatz.

Auswärtspunkt für Aufsteiger



Aufsteiger SG Blickweiler-Breitfurt erreichte beim TuS Wiebelskirchen ein 1:1. Die erste halbe Stunde ging an die Heimelf. Folgerichtig brachte Daniel Decker den TuS mit 1:0 in Führung (28.). Anschließend steigerten sich die Gäste und konnten nun die Partie offen gestalten. Im Anschluss an einen Freistoß aus halbrechter Position beförderte Linksverteidiger Dennis Mauz den Ball zum 1:1 unter die Torlatte (76.).

Beim 1:1 der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim bei der SpVgg. Einöd-Ingweiler gelang Simon Hauck (88) der späte Ausgleich für die Gäste. Und die SVG Bebelsheim-Wittersheim, bei der der 48-jährige Feldspieler Jürgen Fuchs das Tor hüten musste, unterlag zu Hause dem SV Kirrberg mit 3:4.