| 20:13 Uhr

Theater
Freizeitclub Breitfurt präsentiert „Kurzschlüsse“

Der Großteil des Theaterensembles bei einer Probenpause im Gasthaus im Wald (von links) Veronika Kiesel, Stefanie Brettar, Bernd Forsch, Jürgen Gentes, Martina Gentes, Thorsten Nehlig, Jessica Bieg, Andreas Danner und Tanja Junkes.
Der Großteil des Theaterensembles bei einer Probenpause im Gasthaus im Wald (von links) Veronika Kiesel, Stefanie Brettar, Bernd Forsch, Jürgen Gentes, Martina Gentes, Thorsten Nehlig, Jessica Bieg, Andreas Danner und Tanja Junkes. FOTO: Wolfgang Degott
Breitfurt.

„Wir haben wieder ein witziges Stück und alle freuen sich auf die 27. Saison seit der Gründung,“ konstatierte Jürgen Gentes, Leiter, „Intendant“ und Akteur der Theatergruppe des Freizeitclubs Breitfurt. Am Samstag, 10. November, hebt sich um 19.30 Uhr, im Breitfurter „Gasthaus im Wald“ der erste Vorhang. Es folgen fünf weitere Theaterabende an gleicher Stätte. „Das Stück hatte ich schon einige Jahre zu Hause und wollte es immer inszenieren“, so Gentes.


Aufgrund der Besetzung in diesem Jahr und weil es viele kleine Rollen neben der männlichen Hauptrolle, gespielt von Andreas Danner, gebe, habe es jetzt beim ansonsten ausgeglichenen Rollenprofil gepasst. Nach einem gemeinsamen Grillabend im Hause Gentes begannen Anfang August die Proben des exakt gleichen zehnköpfigen Ensembles wie im vergangenen Jahr zu dem Dreiakter aus der Feder von Frank M. Ziegler. Ein Heidenspaß erwartet das Publikum. Zum Inhalt: Um an das Erbe der bisher unbekannten Tante Jacqueline zu kommen, erklärt die Familie Nudelbaum ihr Haus kurzerhand zur Irrenanstalt. Der Hausherr muss sowohl als Irrenarzt als auch als Patient auftreten, als die Tante plötzlich vor der Tür steht. Damit nimmt das Chaos seinen Lauf und mutiert das Wohn-Schlafzimmer, in dem sich die turbulente Handlung abspielt, zu einem „Irrenhaus“. Weitere Aufführungstermine sind am Sonntag, 11 November, 18 Uhr, Freitag, 16. November, 19.30 Uhr, Sonntag,.18. November, 18 Uhr, wobei diese Veranstaltung schon ausverkauft ist, Samstag, 24. November 19.30 Uhr und Sonntag, 25. November, 18 Uhr. Der Kartenvorverkauf findet in der Bäckerei Lenert in Breitfurt und der Boutique Monsieur in Blieskastel statt. Dort kosten die Karten sieben, an der jeweiligen Abendkasse neun Euro.