| 20:06 Uhr

Theaterverein
Selbstgemachtes für guten Zweck

 Bei der Spendenübergabe an den Kinderhospizdienst (von links): Sandra Velten, stellvertretende Vorsitzende des Musik- und Theatervereins, Marion Linder, Herrmann Schmidt,- Agathe Schmitt vom ambulanten Kinderhospizdienst Saar, Ute Blumenauer, Elisabeth Linder, Gaby Klees und Friedhelm Kron-Kless, Vorsitzender des Musik- und Theatervereins.
Bei der Spendenübergabe an den Kinderhospizdienst (von links): Sandra Velten, stellvertretende Vorsitzende des Musik- und Theatervereins, Marion Linder, Herrmann Schmidt,- Agathe Schmitt vom ambulanten Kinderhospizdienst Saar, Ute Blumenauer, Elisabeth Linder, Gaby Klees und Friedhelm Kron-Kless, Vorsitzender des Musik- und Theatervereins. FOTO: Dirk Blumenauer
Wolfersheim. Im Dezember hatte der Musik- und Theaterverein Wolfersheim einen Weihnachtsmarkt mit einem Verkaufsstand aus selbst gemachten Artikeln veranstaltet. Der Erlös des Verkaufsstandes wurde im Rahmen einer kleinen Neujahrsfeier für die aktiven Mitglieder an den ambulanten Kinderhospizdienst Saar überreicht. red

Die Koordinatorin Agathe Schmitt nahm den Scheck in Höhe von 700 Euro entgegen. Sie bedankte sich für diese Summe und stellte den Anwesenden die Arbeit des Kinderhospizdienstes Saar vor. Der Kinderhospizdienst Saar wurde 2006 gegründet. Für die betroffenen Familien gibt es verschiedene Angebote wie Sommerfeste, gemeinsame Weihnachtsfeiern, Geschwisternachmittage, die eine kleine Auszeit schaffen und den erkrankten Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Spende des Musik- und Theatervereins wird für Musiktherapien verwendet, deren Kosten von den Krankenkassen nicht übernommen werden.