| 20:02 Uhr

Holger Schmitt als CDU-Vorsitzender bestätigt

Blieskastel. Altstadtsanierung, Barrierefreiheit oder die Aktion sicherer Schulweg sind Punkte, mit denen sich die CDU Blieskastel in der Vergangenheit beschäftigt hat. Dies und die Vorstandswahl waren Themen bei der Versammlung. ert/red

Bei der Mitgliederversammlung der CDU Blieskastel stand neben der Ehrung langjähriger Mitglieder die Neuwahl des Vorstands im Mittelpunkt. Dabei wurde der Vorsitzende Holger Schmitt einstimmig im Amt bestätigt. "Die CDU Blieskastel ist präsent. Sie diskutiert regelmäßig über aktuelle politische Themen und führt regelmäßig Veranstaltungen durch", so Schmitt. Er erinnerte an die Neujahrsveranstaltung, die Weihnachtsmarktfahrt und die jährliche Muttertagsaktion. "Natürlich haben wir auch viele politische Themen in unserer Stadt vorangetrieben." Neben den großen Themen Altstadtsanierung, Bliesgaufesthalle, Biosphärenhaus oder Barrierefreiheit seien gerade die vielen Initiativen der CDU vor Ort wichtig. Als Beispiel nannte der Vorsitzende das Projekt "sicherer Schulweg". In dem Zusammenhang hatte der Ortsverband Sicherungsmaßnahmen rund um die Treppe Dekan-Albrecht-Straße/Saargemünderstraße und der Treppe Tiergartenstraße zur Grundschule initiiert.



Eigeninitiative auf dem Spielplatz

Ebenso die Sperrung der Wolfskaut für Busse. Mit der Verkehrssituation an der B 423 in Höhe des Wohngebiets auf der Agd seien die Christdemokraten nach wie vor unzufrieden und wollten sich trotz der negativen Rückmeldung des Kreises nicht mit der Gefahrenstelle abfinden. In Eigeninitiative habe die CDU eine Sitzgruppe auf dem Spielplatz Birkenstraße organisiert und die Anschaffung einer Schaukel über den Ortsrat auf den Weg gebracht. Als Stellvertreter wurden Christoph Greff und Manuel Gummel gewählt. Frank Musseleck übernahm von Norgard Brockmann-Gaa das Amt des Schatzmeisters. Schmitt bedankte sich bei Brockmann-Gaa für die "zuverlässige und vorbildliche Arbeit" im Amt und zeigte sich erfreut, dass sie dem Vorstand als Beisitzerin erhalten bleibe. Jenny Mohler wurde als Schriftführerin und Andreas Lang als Orgaleiter bestätigt. Jutta Schmitt-Lang bleibt Pressesprecherin. Als Beisitzer ergänzen neben Norgard Brockmann-Gaa, Esther Backes, Gerd Bitsch, Monika Gummel, Klaus Musseleck und Klaus Recktenwald den Vorstand, so die Partei.

Das könnte Sie auch interessieren