| 20:14 Uhr

Fünf Jungs in einem Bett

Blieskastel. Cräme fresch ist keine neue Joghurtsorte mit rechts- oder linksdrehenden Kulturen, sondern A-cappella vom Feinsten, bereichert um eine guten Portion männlicher Selbstironie. Mitglieder der Männer-Selbsthilfegruppe sind Jörg Zell, Marcel Strauß, Stefan Schnur, Uwe Sahner und Martin Folz

Blieskastel. Cräme fresch ist keine neue Joghurtsorte mit rechts- oder linksdrehenden Kulturen, sondern A-cappella vom Feinsten, bereichert um eine guten Portion männlicher Selbstironie. Mitglieder der Männer-Selbsthilfegruppe sind Jörg Zell, Marcel Strauß, Stefan Schnur, Uwe Sahner und Martin Folz. Zuletzt sorgte ihr Auftritt in Bademänteln im Stadtmuseum Trier anlässlich der Vernissage der Barbie-Ausstellung für Lacher, betroffene Gesichter und reichlich Gesprächsstoff am Büfett. Am Freitag, 12. Juni, werden sie um 20 Uhr in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel ihr neues Bühnenprogramm "Fünf in einem Bett" zum Besten geben. Was bisher geschah: Die gestressten Beziehungskünstler haben die Aufarbeitung ihrer Beziehungsprobleme erfolgreich im zmbp (Zentrum für Männer mit Beziehungsproblemen) in Wadern abgeschlossen. Eine gemeinsame Tour zu den Wilden Wassern ist krönender Abschluss der gemeinsam durchlittenen Stuhlkreise.Männer in WG-Nöten Nun folgt Phase vier der Beziehungs-Therapie: Offensive. "Tschakaaa! Glauben Sie an Ihre Stärken!", gab Frau Wagner den fünf Cräme freschlern auf den Weg, "Gehen Sie aus, treffen Sie Frauen. Nicht Sie sind der Pechvogel, sondern Ihre Ex." Was liegt näher, als eine gemeinsame WG als Basislager zu nutzen. Aber auch hier lauern skurrile Begegnungen, liebevoll erzählt in einer bunten Mischung von Songs aus der Renaissance bis Wise & Guys, mit saarländischer Vocal Comedy verfeinert. redKarten zum Preis von zehn (ermäßigt fünf) Euro sind im Verkehrsamt Blieskastel, Zweibrücker Straße 1, Tel. (06842) 92613 14, E-Mail: verkehrsamt@blieskastel.de oder an der Abendkasse erhältlich.