Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:23 Uhr

Blieskastel
Frauen lernen Selbstverteidigung

Blieskastel. Die gemeinnützige Stiftung Lebenswerte veranstaltet am Samstag, 13. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr einen Selbstverteidigungskurs für Frauen. Der Kurs findet im Geschäftshaus Tivoli in der Bliesgaustraße 6 in Blieskastel statt. Das Seminar wird von Kim Herzog geleitet. Er ist mehrfacher Weltmeister im Kickboxen und im Taekwon- do. Der Kostenbeitrag beträgt 30 Euro und kommt in vollem Umfang der Stiftung Lebenswerte zu Gute, wie Michael Meyer von der gemeinnützigen Stiftung abschließend weiter mitteilt. red

Die gemeinnützige Stiftung Lebenswerte veranstaltet am Samstag, 13. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr einen Selbstverteidigungskurs für Frauen. Der Kurs findet im Geschäftshaus Tivoli in der Bliesgaustraße 6 in Blieskastel statt. Das Seminar wird von Kim Herzog geleitet. Er ist mehrfacher Weltmeister im Kickboxen und im Taekwon-
do. Der Kostenbeitrag beträgt 30 Euro und kommt in vollem Umfang der Stiftung Lebenswerte zu Gute, wie Michael Meyer von der gemeinnützigen Stiftung abschließend weiter mitteilt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Michael Meyer unter Telefon (0178) 2 94 48 71.