| 00:00 Uhr

Fahrplanwechsel bringt leichte Veränderungen

Blieskastel. Wenn am Sonntag der neue Fahrplan von Saar-Pfalz-Bus in Kraft tritt, wird es Änderungen geben, die gleichzeitig keine große Umgewöhnung erfordern. Manche Fahrzeiten werden um nur eine Minute verlegt. bea

Der kommende Fahrplanwechsel des Unternehmens Saar-Pfalz-Bus am Sonntag, 14. Dezember, bringt für den Bliesgau ein paar Änderungen mit sich. Der Biosphärenbus 501 verkehrt nach wie vor stündlich im Taktverkehr, auch am Wochenende. Die Fahrtzeiten werden zwischen Mimbach und Homburg geringfügig angepasst, so dass die Abfahrtszeit ab Blieskastel in der Regel zur Minute .12 statt .14 erfolgt. Die Linie R10 fährt an Sonntagen immer eine Minute später ab Blieskastel Busbahnhof Richtung Saarbrücken (zur Minute .47), um den Übergang von der Linie 501 aus Homburg stabiler zu gestalten. Auf Linie 506 gibt es eine neue Fahrt an Schultagen, ab Saarbrücken Hauptbahnhof um 12.29 Uhr bis St. Ingbert (an 13.04 Uhr). Auf Linie 507 wird es eine zusätzliche Spätfahrt des Anruf-Linien-Taxis (ALT) geben: Jeweils freitags und an Tagen vor Wochenfeiertagen um 22.35 Uhr ab Aßweiler bis St. Ingbert (an 22.55 Uhr). Außerdem fährt die 507 um 5.18 Uhr ab Bebelsheim zukünftig eine Minute früher, um 5.17 Uhr, um den Anschluss in Aßweiler nach Blieskastel besser zu erreichen. Die Linie 598 ab Brenschelbach um 8.33 Uhr über Peppenkum nach Blieskastel verkehrt künftig zwei Minuten früher, 8.31 Uhr, um einen sicheren Anschluss auf die Linie 501 nach Homburg herzustellen.

Wie die Saar-Pfalz-Bus GmbH weiter mitteilt, ändert sich beim St. Ingberter Stadtbus "ingo" sowie bei den Schulverstärkern nichts. Zusätzlich verkehrt eine Fahrt der Linie 170 bereits seit Semesterbeginn um 7.39 Uhr ab Universität Richtung St. Ingbert. Diese Fahrt wurde auf Wunsch der Studierenden am Campus St. Ingbert der HTW eingerichtet. Die neuen Fahrpläne sind im Stadtbusbüro erhältlich oder liegen an den Informationsstellen der Mobilitätszentrale aus, zum Beispiel in den Rathäusern in Mandelbachtal in Ormesheim, Gersheim oder im Haus des Bürgers in Blieskastel .

Weitere Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer (0 68 94) 1 31 23.

bahn.de/saarpfalzbus