| 20:32 Uhr

Caveau Chanson
Die Seele Frankreichs im Chanson erspüren

Günter Hochgürtel lädt zum Konzert in die Orangerie ein.
Günter Hochgürtel lädt zum Konzert in die Orangerie ein. FOTO: Hochgürtel
Blieskastel. Als Günter Hochgürtel vor 35 Jahren seine Musikerkarriere begann, gehörte er zu den glühenden Bewunderern von französischen Chansonsängern wie Georges Moustaki. Und natürlich versuchte der Eifel-Troubadour, bekannte Lieder wie „Le Métèque“ auf der Gitarre nachzuspielen. Mittlerweile sind weit über 20 Stücke in französischer Sprache zusammengekommen. Mit diesem Repertoire ist der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ seit einigen Jahren mit dem Programm „Mon âme française – Meine französische Seele“ erfolgreich auf Tournee. Zum ersten Mal wird der Troubadour einen Abstecher ins südöstliche Saarland machen und in Blieskastel einen „französischen Abend“ gestalten, der am Donnerstag, 15. Februar, um 20 Uhr in der Orangerie, Schlossbergstraße 12, stattfinden wird. red

Als Günter Hochgürtel vor 35 Jahren seine Musikerkarriere begann, gehörte er zu den glühenden Bewunderern von französischen Chansonsängern wie Georges Moustaki. Und natürlich versuchte der Eifel-Troubadour, bekannte Lieder wie „Le Métèque“ auf der Gitarre nachzuspielen. Mittlerweile sind weit über 20 Stücke in französischer Sprache zusammengekommen. Mit diesem Repertoire ist der Frontmann der Eifelrockband „Wibbelstetz“ seit einigen Jahren mit dem Programm „Mon âme française – Meine französische Seele“ erfolgreich auf Tournee. Zum ersten Mal wird der Troubadour einen Abstecher ins südöstliche Saarland machen und in Blieskastel einen „französischen Abend“ gestalten, der am Donnerstag, 15. Februar, um 20 Uhr in der Orangerie, Schlossbergstraße 12, stattfinden wird.


Mit von der Partie ist an diesem Abend Pete Haaser, ein Kölner Akkordeonvirtuose, der in der Domstadt mit namhaften Musikern wie den Bläck Fööss oder Gerd Köster tourt. Zwischen den Liedern gibt es Wissenswertes über die Chansonniers Jacques Brel, Gilbert Bécaud, Francis Cabrel, Graeme Allwright, Michel Sardou, Yves Duteil, Gérard Lenorman, Maxime Le Forestier und vor allem Georges Moustaki.

Karten gibt es im Vorverkauf ab sofort beim Verkehrsamt der Stadt Blieskastel, Haus des Bürgers am Luitpoldplatz 5, 66440 Blieskastel, Tel. (0 68 42) 926-13 14, bei www.ticket-regional.de und allen Vorverkaufsstellen von ticket-regional.de sowie an der Abendkasse. Der Eintrittspreis beträgt 11 (ermäßigt 9) Euro.