Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:33 Uhr

Christmette
Chor der Schlosskirche gestaltet Christmette

Der Chor der Schlosskirche Blieskastel gestaltet in diesem Jahr wieder traditionsgemäß die Christmette an Heilig Abend, 24. Dezember, um 23 Uhr in der Schlosskirche Blieskastel. Die musikalische Gesamtleitung obliegt dem Dirigenten des Ensembles, Sebastian Brand, und an der Orgel wird der Chor von Professor Matthias Leiner begleitet..
Der Chor der Schlosskirche Blieskastel gestaltet in diesem Jahr wieder traditionsgemäß die Christmette an Heilig Abend, 24. Dezember, um 23 Uhr in der Schlosskirche Blieskastel. Die musikalische Gesamtleitung obliegt dem Dirigenten des Ensembles, Sebastian Brand, und an der Orgel wird der Chor von Professor Matthias Leiner begleitet.. FOTO: C. Brand
Blieskastel. Der Chor der Schlosskirche gestaltet in diesem Jahr wieder traditionsgemäß die Christmette an Heilig Abend, 24. Dezember, um 23 Uhr in der Schlosskirche Blieskastel. Die musikalische Gesamtleitung obliegt dem Dirigenten des Ensembles, Sebastian Brand, und an der Orgel wird der Chor von Professor Matthias Leiner begleitet. Zur Aufführung gelangen unter anderem David Willcocks „The First Nowell“ und das „Tollite Hostias“ von Camille Saint-Saens. Die Solisten Manuel Gummel (Bass) und Manf Greff (Tenor) werden die berühmte Weihnachts-Arie „O Holy Night“(Cantique de Noel) von Adolphe Adam zu Gehör bringen. red

Der Chor der Schlosskirche Blieskastel gestaltet die Christmette an Heiligabend um 23 Uhr. Die musikalische Leitung hat Sebastian Brand, an der Orgel sitzt  Professor Matthias Leiner. Zur Aufführung gelangen unter anderem David Willcocks „The First Nowell“ und das „Tollite Hostias“ von Camille Saint-Saens. Am zweiten Weihnachtsfeiertag beginnt das Konzert um 16.30 Uhr.