| 17:17 Uhr

Auszeichnung
Blieskasteler Schule gewinnt Klimapreis

Blieskastel/Berlin. () Der Deutsche Klimapreis der Allianz Umweltstiftung feiert dieses Jahr ein Jubiläum. Zum 10. Mal werden Schulen und Schülergruppen ausgezeichnet, die sich mit originellen Ideen und Aktivitäten für den Schutz des Klima engagieren. red

In diesem Jahr gab es bei den Bewerbungen einen neuen Rekord: 157 Schulen und Schülergruppen reichten ihre Beiträge bei der Allianz Umweltstiftung ein. „Es ist faszinierend zu beobachten, wie unterschiedlich die einzelnen Gruppen an das Thema herangehen“, so Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung. Die Jury wählte fünf Hauptpreise von jeweils 10 000 Euro und 15 Anerkennungspreise von je 1000 Euro aus.


Die fünf Siegerschulen sind die Geschwister-Scholl-Schule in Blieskastel, die Berufliche Schule Uferstraße Hamburg, die Kimmelmanschule Karlsruhe, das Gymnasium Marne in Schleswig-Holstein und die Mannlich-Realschule plus in Zweibrücken. An diesem Freitag, 8. Juni, werden den Siegerteams im Rahmen einer Abendveranstaltung im Allianz Forum in Berlin ihre Preise überreicht. Am Nachmittag wird ihnen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue gratulieren.