| 20:57 Uhr

Blieskastel
Auf zwei Rädern den Karlsberg erklimmen

Blieskastel. Die Blieskasteler Tourist Info bietet am kommenden Sonntag eine geführte Radtour nach Homburg an. red

Am Sonntag, 17. Juni, bietet die Tourist Info der Stadt Blieskastel eine geführte Radtour auf den Karlsberg an. Die Tour wird vorbereitet und begleitet von Nicole Schmitt, Mitglied des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Blieskastel. Die Tour führt von Blieskastel über Bierbach nach Schwarzenacker und zur Emilienruhe. Über Kirrberg geht es dann weiter auf den Karlsberg. Dort wird eine Führung durch die Überreste der Schlossanlagen angeboten. Danach führt der Weg über Jägersburg, Limbach und Kirkel wieder zurück nach Blieskastel. Zwischendurch ist eine Mittagseinkehr auf eigene Kosten geplant. Treffpunkt für die Tour ist um 10 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer ist für den Zustand seines Fahrrads und für seine Fahrweise selbst verantwortlich, teilt die Verwaltung weiter mit. Gefahren wird nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung. Die Streckenlänge umfasst 55 Kilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer.