| 12:52 Uhr

Unfall mit drei Verletzten
88-Jähriger fährt rückwärts in Personengruppe

FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Seeger
Blieskastel. Ein 88-jähriger Autofahrer ist heute Vormittag rückwärts in eine Personengruppe vor einem Café gefahren und hat drei Menschen erfasst. Von red

Wie die Polizei Blieskastel mitteilt, rangierte der Mann aus Gersheim mit seinem Kleinwagen vor der Bäckerei in Höhe des Herkulesbrunnens und fuhr rückwärts in eine Menschengruppe, die vor der Bäckerei auf der Außenbestuhlung saß. Hierbei wurden drei Frauen aus Blieskastel von dem Wagen erfasst und durch das Unfallgeschehen zwischen den Stühlen und der Hauswand teilweise eingeklemmt. Eine Frau wurde schwer verletzt – die beiden anderen Frauen trugen ebenfalls erhebliche Verletzungen davon. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.


Der Unfallverursacher erklärte vor Ort, dass er das Gaspedal wohl mit der Bremse verwechselt hatte. Alkohol war nach Angaben der Polizei nicht im Spiel. Trotzdem behielt die Polizei den Führerschein ein.