| 19:26 Uhr

Sportfest des SV Niederbexbach geht über vier Tage

Niederbexbach. . Fußball-Bezirksligist SV Niederbexbach veranstaltet von heute bis zum kommenden Montag sein alljährliches Sportfest auf seinem Sportplatz "auf der Platte". Der Startschuss fällt um 19 Uhr mit der Begegnung des Gastgebers SV Niederbexbach gegen die DJK Münchwies. Samstags finden vier Partien statt: Um 15 Uhr steht die A-Jugend der SG Bexbach auf dem Platz, ehe der ASV Niederbexbach um 16.30 Uhr gegen den FCK-Fanclub Rote Teufel Saarpfalz spielt. Um 17.45 Uhr tritt Fortuna Bexbach gegen den SV Kohlhof an, danach die Altherren-Fußballer des Gastgebers gegen die SSV Wellesweiler. red/kin

. Fußball-Bezirksligist SV Niederbexbach veranstaltet von heute bis zum kommenden Montag sein alljährliches Sportfest auf seinem Sportplatz "auf der Platte". Der Startschuss fällt um 19 Uhr mit der Begegnung des Gastgebers SV Niederbexbach gegen die DJK Münchwies. Samstags finden vier Partien statt: Um 15 Uhr steht die A-Jugend der SG Bexbach auf dem Platz, ehe der ASV Niederbexbach um 16.30 Uhr gegen den FCK-Fanclub Rote Teufel Saarpfalz spielt. Um 17.45 Uhr tritt Fortuna Bexbach gegen den SV Kohlhof an, danach die Altherren-Fußballer des Gastgebers gegen die SSV Wellesweiler.


Am Sonntag stehen zunächst Kleinfeldspiele von AH-Mannschaften auf dem Programm: Um 10.30 Uhr trifft der SV Bexbach auf den FV Oberbexbach, danach um 11.30 Uhr die DJK Bexbach auf den VfR Frankenholz und um 12.30 Uhr der SV Altstadt auf den FC Kapelleck. Ab 14 Uhr spielen dann wieder die aktiven Mannschaften. Der SV Bexbach kickt gegen die DJK Bexbach, der SV Altstadt um 15.30 Uhr gegen den SC Ludwigsthal und um 17 Uhr der SV Niederbexbach gegen den VfR Frankenholz. Die Abschlusspartie bestreiten um 18.30 Uhr die Zweite von Borussia Neunkirchen und der SV Höchen. Zudem wird das EM-Finale auf einer Großbildleinwand gezeigt.

Am Montag finden die beiden letzten Spiele statt: Um 18 Uhr begegnen sich die B-Jugend der SG Bexbach und die SG Hassel, danach um 19 Uhr die Aktiven des FC Palatia Limbach und der FV Oberbexbach.