| 19:08 Uhr

Spielertrainer Eberhardt verlängert in Bexbach

Bexbach. Sebastian Eberhardt hat als Spielertrainer des SV Bexbach verlängert. Das gab der Verein aus der Fußball-Kreisliga A Saarpfalz bekannt. Am vergangenen Wochenende konnten sich der Vorstand und Eberhardt auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. red/sho

Unterstützung bekommt der Spielertrainer vom neuen Spielausschuss, der aus drei Mitgliedern besteht. Der SV ist froh "in dieser Konstellation für die neue Saison planen zu können", heißt es in einer Mitteilung. Der Vorsitzende Walter Weiland hob dabei ganz besonders den Zusammenhalt und die tolle Kameradschaft innerhalb der Mannschaft hervor, was mit Sicherheit auch auf die neue sportliche Leitung zurückzuführen sei.

Der Tabellenelfte strebt nach der Winterpause einen einstelligen Platz an. Eberhardt hat dafür jetzt einen größeren Kader, denn im Winter wurden sechs neue Spieler verpflichtet. Der 19-jährige Torwart Julian Kachel kam von der ASV Kleinotweiler, der 27-jährige Stürmer Michael Weihmann vom VfR Frankenholz. Die anderen vier Neuzugänge sind alle Mittelfeldspieler. Thorsten Schott (27) und Maximilian Burkhart (23) wechselten vom TuS Lappentascherhof, Florian Keller (21) vom TuS Wörschweiler und der 18-jährige Marco Becker vom SC Olympia Calcio Neunkirchen auf die Bexbacher Heide.

Die Fußball-Kreisliga A Saarpfalz startet schon an diesem Sonntag um 15 Uhr mit zwei Nachholspielen ins neue Jahr. Dabei empfängt Schlusslicht SC Union Homburg den Tabellen-zwölften SVGG Hangard II, der Siebte DJK Bexbach erwartet den Vorletzten VfR Frankenholz.