| 00:00 Uhr

Spendenerlöse aus Kirmes und Weihnachtsmarkt für Jugendarbeit

Über jeweils 250 Euro freuten sich die Vertreter von sport- und kulturtreibenden Vereine sowie der beiden Kindergärten und der Grundschule. Foto: Markus Hagen
Über jeweils 250 Euro freuten sich die Vertreter von sport- und kulturtreibenden Vereine sowie der beiden Kindergärten und der Grundschule. Foto: Markus Hagen FOTO: Markus Hagen
Oberbexbach. Über eine Spende von jeweils 250 Euro durften sich Vereine, Schulen und Kindergärten aus Oberbexbach freuen, die sie von Alfons Dahl, Mitglied des Organisationsteams der Vereinsgemeinschaft Oberbexbach , bekamen.Die 1983 gegründete Vereinsgemeinschaft mit zehn Vereinen hatte sich als Aufgabe und Ziel gesetzt, die Jugendarbeit in ihrem Ort finanziell zu unterstützen. ha

Erlöse aus den von der Gemeinschaft organisierten Weihnachtsmarkt und der Kirmes wurden hierfür verwendet. 2013 wurde die Gemeinschaft wegen Unstimmigkeiten aufgelöst. Auf Initiative des Ortsrates wurde sie im vergangenen Jahr neu gegründet. "Eine gute Idee, um damit auch in Zukunft die Jugendarbeit in den Vereinen und Einrichtungen wieder finanziell unterstützen zu können", meinte Bexbachs Bürgermeister Thomas Leis bei der Spendenübergabe.

Die verteilten jeweils 250 Euro an die Jugendabteilung des Karnevalsvereins MGV Oberbexbach , an die Liedertafel Oberbexbach , an den TV Oberbexbach , den RV Blitz Oberbexbach , an die Jugendwehr Oberbexbach , an die Grundschule Oberbexbach , an den Städtischen Kindergarten von Oberbexbach und an den Katholischen Kindergarten von Oberbexbach stammten von der Kontoauflösung der alten im Jahr 2013 aufgelösten Oberbexbacher Vereinsgemeinschaft. Alfons Dahl informierte die Mitglieder und Vertreter der Vereine, Schule und Kindergärten bei der Spendenübergabe, über den Stand der Planungen für die Kirmes in Oberbexbach im Juli sowie den Weihnachtsmarkt am dritten Advent.