| 09:05 Uhr

Unfallflucht in Bexbach
Radfahrer stürzt: Polizei sucht nach Unfallverursacher

Bexbach. Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am vergangenen Donnerstag in Bexbach einen Unfall verursachte und anschließen flächtete. Gegen 21 Uhr kam es an der Kreuzung Friedrichstraße/Paul-Gerhardt-Straße zu dem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem unbekannten schwarzen Pkw. Der Fahrer des Wagens missachtete nach Information der Polizei die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrradfahrers, sodass dieser stark abbremsen musste und hierdurch zu Fall kam. In Folge des Sturzes verletzte sich der Fahrradfahrer leicht. Der Fahrzeugführer des Pkw setzte seine Fahrt im Anschluss fort. Von red

Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am vergangenen Donnerstag in Bexbach einen Unfall verursachte und anschließen flüchtete. Gegen 21 Uhr kam es an der Kreuzung Friedrichstraße/Paul-Gerhardt-Straße zu dem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem unbekannten schwarzen Pkw. Der Fahrer des Wagens missachtete nach Information der Polizei die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrradfahrers, sodass dieser stark abbremsen musste und hierdurch zu Fall kam. In Folge des Sturzes verletzte sich der Fahrradfahrer leicht. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt im Anschluss fort.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 zu melden.

>>>Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht