| 12:35 Uhr

Unfall mit Fahrradfahrerin
Polizei sucht eine Radfahrerin

Bexbach. Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls mit einer Fahrradfahrerin am Donnerstag, 28. Juni, in Bexbach. Der Unfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in der Kleinottweilerstraße in Bexbach, unmittelbar vor dem Kreisel am Lidl. Von red

Hier kam es laut Polizeiangaben zu einem Zusammenstoß zwischen einem blauen Ford Fiesta und einer Radfahrerin mit einem dunkelroten Fahrrad. Die Frau fuhr auf dem Gehweg, und die Fahrerin des Fiesta wollte vom Grundstück auf die Straße fahren. Nach dem Zusammenstoß ist die Radlerin mit ihrem Rad weggegangen. Verletzt wurde sie offensichtlich nicht, wie die Polizei vermutet. Doch die Polizei sucht die Frau, um den Unfallhergang genau zu klären, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt.


Die betreffende Fahrradfahrerin soll etwa 1,65 Meter groß und von kräftiger Gestalt sein. Sie hat schulterlanges, dunkelbraunes Haar und wird auf Ende 50 geschätzt. Sie spricht wahrscheinlich gebrochen Deutsch. Aufgrund ihrer Kleidung, sie trug bei dem Zwischenfall Hausschuhe, wohnt sie möglicherweise in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 zu melden.