| 20:06 Uhr

Niederbexbacher Landfrauen feierten 60.

Gruppenbild mit den Vorstandsdamen des Landfrauenvereins Niederbexbach im Blumengarten. Foto: Jörg Jacobi
Gruppenbild mit den Vorstandsdamen des Landfrauenvereins Niederbexbach im Blumengarten. Foto: Jörg Jacobi FOTO: Jörg Jacobi
Niederbexbach. Mit guter Laune und einem bunten Programm im früheren Blumengarten-Restaurant wurde der Vereinsgeburtstag begangen.

(voj) Die Saar-Landfrauen Niederbexbach feierten im Bexbacher Blumengarten ihr 60-jähriges Bestehen. Im früheren Restaurant im Blumengarten war fast schon "großer Bahnhof" angesagt. Die Vorsitzende Ingrid Eschmann konnte viele Mitglieder und deren Begleiter sowie Ehrengäste zu dem mit bunten Programmpunkten gespickten Nachmittag begrüßen.



Die Vorsitzende ließ bei ihrer Begrüßung noch einmal die vergangenen Jahrzehnte Revue passieren und informierte über die Aufgaben der Landfrauen. Sie sagte: "Der Landfrauenverband hat sich zur Aufgabe gemacht, die wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Interessen der Frauen im ländlichen Raum in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen. Der Verband ist parteipolitisch unabhängig und überkonfessionell. Er betreibt keine eigenwirtschaftliche Gewinn- oder Erwerbszwecke. Der Landfrauenverein Niederbexbach beherbergt Frauen aller Berufsgruppen. Durch den Verband organisierte Vorträge über den weitgespannten Bereich des täglichen Lebens, Wissenschaft und Kultur, durch interessante Werksbesichtigungen und fröhliche Ausflugsfahrten wird die Gemeinsamkeit gepflegt. Veranstaltungen auf Dorf-, Stadt-, Kreis- und Landesebene runden das Bild ab."

Bei Kaffee und Kuchen wurden die über 160 Mitglieder und Gäste mehrere Stunden lang bestens unterhalten. Im Comedy- und Showprogramm waren der "Hausmeischda" alias Willi Jost und die Fibro-Linedancer der deutschen Rheuma-Liga Saar von der Arbeitsgemeinschaft Kirkel angesagt. Sie sorgten mit ihren Darbietungen für Lacher und optischen Genuss.

Auch die Ehrengäste, Landrat Theophil Gallo, Bexbachs Bürgermeister Thomas Leis und Landrat a. D. Clemens Lindemann waren vom Programm und den lebendigen aktiven Tätigkeiten der Niederbexbacher Landfrauen begeistert. Gallo: "Der Landfrauenverein Niederbexbach leistet einen großartigen und vorbildlichen Beitrag in Bexbach und weit über den Saarpfalz-Kreis hinaus, zum Jubiläum meinen Glückwunsch, einen starke Frauenpower-Vereinigung".

Zum Höhepunkt des Tages zählten natürlich die zahlreichen Ehrungen. Über 40 Niederbexbacher Landfrauen konnten an diesem Nachmittag für zehn, 20, 30, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Hanni Fell, Rosemarie Schleppi und Lydia Schmoltzi sind seit 60 Jahren dabei und zählen somit zu den Gründungsmitgliedern. Frauen, die den Vorträgen, Fahrten oder an Bastelabenden mitwirken wollen, sind jederzeit willkommen.

Ausführliche Infos unter Telefon (0 68 26) 26 40.

Das könnte Sie auch interessieren