| 20:35 Uhr

CDU-Fraktion Bexbach
Müller hat die Fronten gewechselt

CDU-Fraktionschef Karl Heinz Klein begrüßt Heiko Müller als neues Fraktions-Mitglied.
CDU-Fraktionschef Karl Heinz Klein begrüßt Heiko Müller als neues Fraktions-Mitglied. FOTO: Benjamin Schappe
Bexbach. Ehemaliger Grünen-Stadtrat Heiko Müller wechselt in die Reihen der Bexbacher CDU-Fration. Von red

(red) In der jüngsten Sitzung der CDU-Stadtratsfraktion in Bexbach wurde Heiko Müller als neues Fraktionsmitglied aufgenommen. Müller, der über die Liste von Bündnis90/Die Grünen in den Stadtrat gewählt wurde und zwischenzeitlich aus der Partei ausgetreten war, bildete bisher mit Wolfgang Krauß (FDP) eine Fraktion. Bei diesem bedankte er sich ausdrücklich für die Fraktionsgemeinschaft in den letzten Jahren, wie es in der Pressemitteilung der Bexbacher Christdemokraten weiter heißt.


„Ich arbeite seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll mit der CDU zusammen. Inhaltlich stehe ich für eine Politik der Erneuerung und Modernisierung am Höcherberg. Ich bin zuversichtlich, das mit der CDU umsetzen zu können“, so Heiko Müller in der Sitzung. CDU-Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Klein zeigte sich erfreut über die Stärkung seiner Fraktion: „Mit Heiko Müller haben wir nicht nur quantitativ, sondern vor allem auch qualitativ mehr Gewicht im Bexbacher Stadtrat.“ Neben seinem Fraktionsbeitritt betrachtet der Oberbexbacher Heiko Müller es als „folgerichtig, auch der CDU beigetreten zu sein“, wie es weiter heißt.