| 19:08 Uhr

KSG-Kegler fahren auswärts mit zwei Teams sechs Punkte ein

Bexbach. Die Sportkegler der KSG Bexbach sorgen in Liga Süd weiterhin für positive Schlagzeilen. Am neunten Spieltag fuhren sie in zwei Auswärtsspielen tolle sechs Punkte ein. Die erste Mannschaft gewann am Samstagnachmittag beim KSC Dillingen III mit 3854:3650. Für das Tagesbestergebnis sorgte Philipp Jahnke mit 807 Holz, gefolgt von Sascha Klein mit 794 Holz. kel

Für eine faustdicke Überraschung sorgte am Samstagnachmittag die zweite Mannschaft der KSG, die dem Titelanwärter KSF Dudweiler 06 eine bittere Heimniederlage zufügte. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegten die Bexbacher mit 3974:3952. Mattias Homberg sicherte sich mit starken 835 Holz den ersten Platz in der Einzelwertung, gefolgt von Bernhard Kuhn (813) und Dirk Jahnke (806).

Das könnte Sie auch interessieren